10 social media reviews to assist showcase your experience in 2021

Obwohl Sie wissen, welche Auswirkungen Ihre soziale Strategie auf die Geschäftsziele Ihrer Marke haben kann, kann es manchmal schwierig sein, diese Auswirkungen dem Rest Ihres Unternehmens zu erklären. Um den Wert von Social Media zu kontextualisieren und an Ihren Chef oder Ihre Teammitglieder weiterzugeben, müssen Sie Ihre sozialen Daten berücksichtigen.

Soziale Daten sind in der Tat so wichtig, dass 33% der Social Marketingspezialisten in einer Einstellungsposition die Fähigkeit zur Berichterstattung als die Top-Fähigkeit angeben, nach der sie bei Kandidaten suchen. Doch wo fangen Sie bei so vielen Metriken und unterschiedlichen Abteilungszielen an, die richtigen Daten an das richtige Team zu übermitteln? Und wie können Sie diese Daten auf eine Weise mit ihnen teilen, die verdaulich und für Ihre Kollegen sinnvoll ist?

Mithilfe von Social Media-Berichten können Sie Ihre Daten kurz und bündig zusammenfassen und in einem leicht verdaulichen Format verpacken, um sie mit einer Vielzahl von Stakeholdern in Ihrem Unternehmen zu teilen. Um Ihnen einen Vorsprung zu verschaffen, haben wir eine Liste mit 10 Beispielen für Social-Media-Berichte zusammengestellt, um Ihre Gespräche mit Teams aus den Bereichen Vertrieb, Produkt, Finanzen und mehr zu fördern.

1. Profilleistungsbericht

Es ist ein Muss, alle sozialen Profile Ihrer Marke im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Ziele erreichen und alle Ihre sozialen Bemühungen besser verstehen. Soziale Teams können einen Profilleistungsbericht verwenden, um das Bewusstsein und die Sichtbarkeit in Netzwerken wie Facebook, Twitter und Instagram zu verfolgen. Diese Art von Bericht ist ideal, um der breiteren Marketingorganisation einen allgemeinen Überblick über Ihre soziale Leistung zu geben.

Wichtige Metriken, nach denen gesucht werden muss:

  • Impressionen
  • Engagements
  • Publikumswachstum

Der Profilleistungsbericht von Sprout vereint wichtige Messdaten für Twitter, Facebook, Instagram, LinkedIn und Pinterest in einem optimierten Bericht. Dieser Social-Media-Bericht bietet umfassende Leistungskennzahlen, aufgeschlüsselt nach Netzwerken, und verfolgt den Fortschritt über Wochen, Monate und Jahre. Der Profilleistungsbericht ist ein Anlaufpunkt für wöchentliche Check-ins und Präsentationen zum Jahresende, die Sie Ihrem direkten Manager an Ihr Führungsteam weitergeben können.

2. Leistungsbericht veröffentlichen

Ein Post-Performance-Bericht ermöglicht es Social Marketern, isolierte Metriken für veröffentlichte Inhalte zu präsentieren, die alles von Impressionen über das Erreichen bis hin zu Post-Link-Klicks anzeigen. Dies ist für jedes Team von Vorteil, das besser verstehen möchte, welche Arten von Inhalten bei seinem Publikum Anklang finden oder die Menschen dazu bringen, bestimmte Maßnahmen zu ergreifen. Beispielsweise können Content-Teams bestimmen, welche Inhalte zu Engagements anregen, während Verkaufsteams ermitteln können, welche Posts potenzielle Kunden auf die Website bringen.

Wichtige Metriken, nach denen gesucht werden muss:

  • Verlobungsrate (pro Impression)
  • Impressionen

Der Post Performance Report von Sprout befasst sich eingehender mit einzelnen Posts und bietet Ihnen Zugriff auf lebenslange Messdaten sowie die Möglichkeit, Ihre leistungsstärksten Inhalte zu identifizieren. In diesem Bericht können Benutzer alle Netzwerke anzeigen oder filtern, um Trends für die Veröffentlichung in einem Netzwerk wie Twitter zu identifizieren.

Sprout Twitter Post Leistungsbericht

3. Instagram Business Profiles Report

Mithilfe von Social Media-Analysen können Marketer auch die Leistung für wichtige Netzwerke wie Instagram steigern. 50 Prozent der Verbraucher gaben an, dass sie planen, Instagram im kommenden Jahr stärker zu nutzen. Dies macht dieses Netzwerk zu einem wichtigen Netzwerk, insbesondere für Verbraucher der Generation Z. Die Leistungsmetriken von Instagram sind auch für Inhalts- und Designteams wertvoll, um zu verstehen, welche Arten von Fotos, Grafiken oder Videos eine gute Leistung erbringen. Instagram-spezifische Berichte können dazu beitragen, Partnerschaften mit diesen Teams aufzubauen und letztendlich zu einer besseren Leistung für alle zu führen.

Wichtige Metriken, nach denen gesucht werden muss:

  • Instagram Stories Leistung
  • Instagram Outbound Hashtag Leistung

Social-Media-Vermarkter können mithilfe des Instagram Business Profiles Report von Sprout einzigartige Wege aufzeigen, um mit ihrem wachsenden Publikum in diesem wichtigen Netzwerk in Kontakt zu treten. Während der Profilleistungsbericht einen hervorragenden Überblick über alle Netzwerke bietet, bietet der Instagram-Geschäftsprofilbericht netzwerkspezifische Einblicke für Instagram, z. B. Stories und Hashtag-Leistung.

Instagram Hashtag Bericht

4. Netzwerkübergreifender bezahlter Leistungsbericht

Wenn Sie für Posts werben und Anzeigen schalten, möchte Ihr Marketingleiter oder Finanzteam sehen, dass ihre Investition zu den gewünschten Ergebnissen führt. Bezahlte Kennzahlen sind der Schlüssel zum Verständnis, welches Netzwerk den größten Wert erzielt. Dies kann wiederum Ihre nächste Anzeigenplatzierung beeinflussen und es Ihnen ermöglichen, diese Investition zu verteidigen, wenn Sie eine Budgetzuweisung anfordern.

Wichtige Metriken, nach denen gesucht werden muss:

  • Kosten pro Impression (CPM)
  • Kosten pro Auftrag (CPE)
  • Webkonvertierungen

Die netzwerkübergreifende bezahlte Leistung ermöglicht es sozialen Teams, bezahlte Ergebnisse in allen ihren Netzwerken zu analysieren. Die Kosten pro Impression sind beispielsweise eine nützliche Messgröße für digitale Marketingteams, die wissen möchten, ob ihre bezahlten Inhalte ihre Zielgruppe erreichen. Das Verfolgen von Web-Conversions ist ideal, um Vertriebs- und Kundenerfolgsteams die Auswirkungen von bezahlten sozialen Netzwerken auf die Ziele der Lead-Generierung zu demonstrieren.

Facebook-Analysetools übergreifenden Netzwerkleistungsbericht in Sprout

5. Facebook-, Instagram- und Twitter-Wettbewerbsberichte

Branchen-Benchmarks können Ihnen sagen, wie sich Ihre Marke im Vergleich zu Wettbewerbern verhält, zusätzlichen Kontext zu aktuellen Trends bieten und Ihre sozialen Ziele informieren. Akquisitions- und Produktteams können mithilfe von Social-Media-Berichten von Wettbewerbern nachvollziehen, welche Marken sich von der Konkurrenz abheben und welche Inhalte und Funktionen diese Wettbewerber zum Erfolg führen.

Wichtige Metriken, nach denen gesucht werden muss:

  • Top Beiträge
  • Öffentliche Engagements per Post
  • Publikumswachstum

Mit den netzwerkspezifischen Mitbewerberberichten von Sprout können Sie Ihre Messdaten mit denen Ihrer Konkurrenz vergleichen und die leistungsstärksten Marken in Ihrer Branche verfolgen. Mit der Metrik für Top-Posts können Sie sehen, welche Inhalte von Mitbewerbern für bestimmte Profile eine gute Leistung erbringen, und Ihre eigenen Teams zur Erstellung von Inhalten inspirieren.

Sprout Twitter Konkurrenten berichten

6. Posteingangsteambericht

Neben der Verfolgung Ihrer ausgehenden Nachrichten müssen Sie auch Ihre eingehenden sozialen Nachrichten verfolgen. Kundensupportteams benötigen beispielsweise Metriken, die zeigen, wie sie mit ihrer Zielgruppe interagieren und die Effektivität des Kundenservice messen. Wenn 40% der Verbraucher eine Antwort innerhalb einer Stunde in den sozialen Medien und 78% eine Antwort innerhalb von 24 Stunden erwarten, ist die Analyse und Verbesserung der Antwortzeiten ein Muss, um die Kundenzufriedenheit in den sozialen Medien aufrechtzuerhalten.

Wichtige Metriken, nach denen gesucht werden muss:

  • Durchschnittliche Zeit für die erste Antwort
  • Eindeutige Nachrichten, auf die geantwortet wurde

Mit dem Sprout Inbox Team Report können Sie die Antwortmetriken für Ihr Team insgesamt sowie für bestimmte Teammitglieder verfolgen. Dies ist besonders nützlich für Kundensupportteams, die die Produktivität ihrer Agenten messen und Möglichkeiten zur Verbesserung des Kundenerlebnisses identifizieren möchten.

7. Teambericht veröffentlichen

Sowohl Kundensupport- als auch Marketingteams müssen aus Produktivitätsgründen Kennzahlen pro Benutzer verfolgen. Abgesehen von der Identifizierung von Produktivitätsproblemen oder Leistungsträgern hilft die Nachverfolgung der Produktivität den Managern bei der Überwachung auf Anzeichen eines möglichen Burnout in ihren Teams. Wenn Sie die Messdaten für die Teamveröffentlichung stets im Blick behalten, können Manager die Bandbreite verwalten und gleichzeitig das Wachstum ihrer Teams herausfordern.

Wichtige Metriken, nach denen gesucht werden muss:

  • Täglicher Durchschnitt
  • % aller Beiträge

Der Publishing Team Report von Sprout bietet Metriken pro Benutzer, um die Produktivität im gesamten Team anzuzeigen. Mithilfe dieses Berichts können Social-Marketing-Teams Produktivitätstrends für alle Sprout-Benutzer sowie Oberflächencoaching- oder Erkennungsmöglichkeiten für Ihre Agenten verfolgen.

8. Tag-Bericht

Außerhalb der Profil- und Teamleistung können Kampagnenleistungsmetriken den wichtigsten Stakeholdern die Informationen liefern, die sie benötigen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Mit Tags können soziale Teams eine Produkteinführungskampagne verfolgen und diese Erkenntnisse an ihre Produktteams zurückgeben. Diese Erkenntnisse ermöglichen es den Produktteams dann, sich schnell auf negativ empfangene Produkteinführungen zu konzentrieren oder von den erfolgreichsten Releases zu profitieren.

Wichtige Metriken, nach denen gesucht werden muss:

  • Empfangene Nachrichten Volume
  • Gesendete Nachrichten Impressionen

Mit dem Sprout-Tag-Bericht können Benutzer sowohl eingehende als auch ausgehende Inhalte, die sie verfolgen möchten, nach Typ isolieren. Verwenden Sie für Kampagnen den Tag-Bericht, um die Leistung von Posts aus dieser Kampagne direkt zu verfolgen oder das Volumen eingehender Nachrichten basierend auf dieser Kampagne zu messen. Mit Premium Analytics können Sie auch nach Tags im Post Performance Report filtern und Ihren veröffentlichten Inhalten noch mehr Kontext hinzufügen.

sprießen soziale Analytik

9. Benutzerdefinierte Berichte (z. B. Bio vs. Bezahlt)

Social Media-Manager können Social Media-Berichte für bestimmte Stakeholder anpassen, einschließlich Jahresendberichte für Manager und Führungskräfte. Beispiel: Die Analyse Ihrer integrierten bezahlten und organischen Social-Media-Strategie kann schwierig sein, wenn sich alle Daten in separaten Berichten befinden. Mit einem kombinierten bezahlten oder organischen Bericht können Sie jedoch Daten aus mehreren Quellen konsolidieren und eine umfassende Analyse Ihres Sozialplans liefern.

Wichtige Metriken, nach denen gesucht werden muss:

  • Organische und bezahlte Engagements nach Netzwerk

Mit dem benutzerdefinierten Berichts-Generator von Sprout können soziale Teams verschiedene Berichte kombinieren, Textanmerkungen einfügen und ein Widget für bezahlten und organischen Vergleich für Facebook und Instagram hinzufügen. Dies ist ein unverzichtbarer Vorteil für soziale Teams, die die Leistung ihrer bezahlten und organischen Posts nebeneinander vergleichen möchten, und bietet Marketingfachleuten auch Zugang zu organischen Engagements auf Facebook.

Benutzerdefinierter Facebook-Bericht

10. Soziales Zuhören

Bringen Sie Ihre Berichterstattung mit Social Listening auf die nächste Ebene, um ein vollständigeres Bild Ihres aktuellen und potenziellen Publikums zu erhalten. Durch Social Listening können Marketer nicht nur verstehen, wie eine Kampagne ausgeführt wird, sondern auch, welche Kampagne Ihr Team als Nächstes ausführen sollte. Zum Beispiel: Wenn die Stimmung gegenüber einem Angebot positiv ist, das Volumen jedoch gering ist, signalisiert dies eine Gelegenheit für eine Sensibilisierungskampagne.

Wichtige Metriken, nach denen gesucht werden muss:

  • Volumen
  • Gefühl (positive und negative Erwähnungen)
  • Stimmenanteil

Mit dem Advanced Listening Query Builder von Sprout können Teams wie Vertrieb, Produkt, Öffentlichkeitsarbeit und mehr besser verstehen, wie sie ihre Zielgruppe mit relevanten Inhalten und Produkten verbinden können. Beispielsweise kann der Vertrieb Branchenbegriffe verfolgen, um neue Leads zu finden, z. B. wenn Benutzer ihre Twitter-Netzwerke nach Produktempfehlungen fragen. Produktteams können Feedback auch dann anzeigen, wenn Ihre Marke nicht direkt erwähnt wird, und sicherstellen, dass keine Möglichkeiten zur Verbesserung oder Feier des Erfolgs verpasst werden. Durch Zuhören können PR-Teams die Anzeichen einer aufkommenden Krise erkennen und dann rückwirkend verfolgen, wie sich dies auf ihre Marke auswirkt. Mit Social Listening-Daten werden soziale Medien zur Anlaufstelle für wertvolle Erkenntnisse in Echtzeit in Ihrem Unternehmen.

Teilen Sie noch heute Ihre sozialen Daten

Um den wahren Wert von Social Media zu demonstrieren, benötigen Sie mehr als nur soziale Daten. Sie müssen auch in der Lage sein, diese auf eine Weise darzustellen, die für Ihre Kollegen sinnvoll ist. Mit diesen 10 Social-Media-Berichten können Sie Ihre Arbeit und ihre breiteren Auswirkungen auf die Geschäftsziele in Gesprächen mit anderen Personen in Ihrem Unternehmen vorstellen.

Sind Sie bereit, noch mehr aus Ihren sozialen Daten und sozialen Berichten herauszuholen? Laden Sie unser Cheatsheet herunter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Bemühungen um soziales Zuhören erweitern und eine Strategie entwickeln können, die mehrere Teams und Ziele in Ihrem Unternehmen unterstützt.

Comments are closed.