Find out how to Create Native Providers Adverts

Wussten Sie, dass ungefähr ein Drittel der US-Käufer täglich online lokale Brancheneinträge überprüft? Für mich bedeutet dies, dass es eine echte Chance gibt, Ihr Geschäft auszubauen, wenn Sie einen Weg finden, schnell und zuverlässig mit den besten Leads in Kontakt zu treten.

Wie erreichen Sie das?

Durch Erstellen einer Anzeige für lokale Dienste. Lassen Sie uns untersuchen, warum diese Anzeigen ein so unschätzbares Werkzeug sind, um Kunden zu finden und Ihre Marke aufzubauen.

Was sind lokale Serviceanzeigen?

Lokale Serviceanzeigen verbinden Sie mit lokalen Kunden, die nach den von Ihnen angebotenen Services suchen, unabhängig davon, ob Sie ein Gewerbetreibender oder ein Kleinunternehmer sind.

  • Es handelt sich eher um Pay-per-Lead als um Pay-per-Click. Dies bedeutet, dass Sie nur zahlen, wenn Sie über die Anzeige von jemandem kontaktiert werden.
  • Wenn Sie diese Anzeigen verwenden, ist Google garantiert. Wenn jemand mit Ihrer Arbeit unzufrieden ist, erstattet Google die Kosten.
  • Anzeigen “Rang” basierend auf der Anzahl der positiven Bewertungen und Kunden.

Hier ist ein Beispiel. Wenn Kunden einen Suchbegriff wie “New Yorker Klempner” googeln, werden Unternehmen, die Anzeigen für lokale Dienste schalten, oben in den Suchergebnissen angezeigt.

Anzeigenlisten für lokale Dienste Lead Management Google Ads

Wenn Sie auf klicken, um weitere Klempner anzuzeigen, werden mehrere Einträge angezeigt.

Lokale Serviceanzeigen Google My Business Google-Anzeigen

Um klar zu sein, sind Local Services-Anzeigen nicht mit Google Ads oder Google My Business identisch.

  • Google-Anzeigen sind Pay-per-Click-Anzeigen und keine Pay-per-Lead-Anzeigen. Dies bedeutet, dass Sie bezahlen, wenn jemand auf die Anzeige klickt, auch wenn er Sie nicht kontaktiert oder keine Maßnahmen ergreift.
  • Mit Google My Business können Sie Ihr Unternehmen online überprüfen und Kontaktdaten hinzufügen, einschließlich eines Website-Links. Es ist keine Anzeige.

Sie können alle drei Funktionen verwenden oder sich für nur eine entscheiden. Es liegt an dir!

Wie funktionieren Local Services-Anzeigen?

Stellen Sie sich Local Services Ads als Fast-Track-Ticket für positive Leads vor. Ein paar Statistiken zeigen Ihnen warum.

  • Vier von fünf Personen möchten lokale Anzeigen sehen, wenn sie online nach Waren oder Dienstleistungen suchen. Lokale Anzeigen bedeuten, dass Sie den Nutzern das geben, was sie wollen, was, wie gute Vermarkter wissen, Ihr Unternehmen umso attraktiver macht.
  • Etwa 75 Prozent der lokalen Suchanfragen enden mit einem Telefonanruf. Mit anderen Worten, diese Benutzer suchen aktiv nach Waren oder Dienstleistungen. Sie möchten also einer der ersten sein, der auffällt.
  • 76 Prozent der Kunden besuchen ein Unternehmen innerhalb von 24 Stunden, nachdem sie online nach ihnen gesucht haben. Mithilfe lokaler Anzeigen können Sie sich so schnell wie möglich mit diesen Leads verbinden, indem Sie zu den Top-Suchoptionen gehören.

Kurz gesagt, diese lokalen Anzeigen helfen Ihnen dabei, Leads zu finden, die darauf vorbereitet sind, zahlende Kunden zu werden. Sie sind eine äußerst kostengünstige und effiziente Möglichkeit, Ihr Unternehmen auf lokaler Ebene zu vermarkten.

Kehren wir nun zu unserem obigen Installationsbeispiel zurück und arbeiten die Funktionen einer typischen Auflistung aus. Wenn wir auf “Petri Plumbing & Heating” klicken, sieht die Liste folgendermaßen aus:

Lokale Serviceanzeigen Lokale SEO-Suchmaschine

Dieser Klempner hat eine Bewertung von 4,6 von 5 Sternen mit 504 Bewertungen, er akzeptiert Kunden und es gibt eine Telefonnummer, unter der potenzielle Kunden den nächsten Schritt unternehmen können.

Wenn wir weiter nach unten gehen, gibt es einen Geschäftsüberblick. Hier können Sie darlegen:

  • Welche Dienstleistungen bieten Sie an?
  • Ihre Öffnungszeiten
  • Die Postleitzahlen oder den Bereich, in dem Sie arbeiten
  • Geschäftliche Highlights, z. B. wenn Sie in lokalem Besitz sind oder ein BBB A + Rating haben

Schließlich gibt es einen Abschnitt, in dem Kunden eine Bewertung abgeben oder Bewertungen anderer lesen können.

Local Services Ads - Bewertungen

Wenn jemand einen Job über Ihren Eintrag bucht und eine Bewertung abgibt, wird dies von Google als legitim bestätigt. Langfristig beruhigt dies die Aussichten, dass Sie ein legitimes, vertrauenswürdiges Unternehmen sind.

Verwaltung Local Services Ad Führt und Preisgestaltung

Müssen Sie jeden Job annehmen, den die Anzeige Ihnen bietet? Nein.

  • Wenn ein Kunde Sie mit einem Job kontaktiert, an dem Sie nicht interessiert sind, können Sie ihn ohne Vertragsstrafe ablehnen. Sie werden trotzdem für die Führung bezahlen.
  • Sie können Ihre Anzeige für kurze Zeit pausieren. Da Sie über die Anzeige von niemandem kontaktiert werden, wird Ihnen in dieser Zeit nichts berechnet.

Einfach ausgedrückt, Sie können immer noch die gewünschten Jobs auswählen und nur dann für die Anzeige bezahlen, wenn eine hohe Conversion-Chance besteht, dh wenn ein potenzieller Kunde Sie kontaktiert.

Schritte zum Erstellen einer Local Services-Anzeige

Bereit, eine eigene Anzeige zu erstellen? Lassen Sie uns gemeinsam den Einrichtungsprozess durcharbeiten, beginnend mit den Grundlagen.

1. Überprüfen Sie Ihre Berechtigung

Local Services-Anzeigen sind noch nicht für alle verfügbar. Der erste Schritt besteht darin, Ihre Berechtigung zu überprüfen. Es ist wirklich schnell und einfach zu machen.

Klicken Sie auf der Startseite des lokalen Dienstes von Google auf die Schaltfläche “Erste Schritte”.

Wählen Sie als Nächstes Ihr Land, Ihre Postleitzahl und Ihre Jobkategorien aus den Dropdown-Menüs aus.

Lokale Serviceanzeigen - Überprüfen Sie Ihre Berechtigung

Wenn Ihnen lokale Service-Anzeigen zur Verfügung stehen, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

2. Erstellen Sie ein Anzeigenprofil für lokale Dienste

Herzlichen Glückwunsch, Sie können eine Anzeige für lokale Dienste einrichten! Jetzt ist es Zeit, ein großartiges Profil zu schreiben. Ihr Profil bestimmt unter anderem:

  • Wer findet Ihren Eintrag?
  • Welche Jobs kommen dir in den Weg?

Mit anderen Worten, es ist wichtig, es richtig zu machen.

Geben Sie zunächst grundlegende Details ein, einschließlich Ihres Firmennamens und Ihrer Kontaktdaten. Sie müssen auch Ihren eigenen Namen angeben, dieser wird jedoch nicht in der Liste angezeigt.

Sobald Sie den ersten Bildschirm ausgefüllt haben, müssen Sie spezifische Details zu den von Ihnen angebotenen Diensten, den Gebühren und den von Ihnen betreuten Postleitzahlen hinzufügen.

Wenn Sie beispielsweise Klempner sind, können Sie folgende Dienstleistungen anbieten:

Local Services Ads - Erstellen Sie Ihr Profil

Wenn Sie also keine Abwasserkanäle oder Müllentsorgung reparieren können (oder diese Dienste nicht anbieten möchten), können Sie diese Optionen entfernen.

Auf diese Weise wissen potenzielle Kunden, was sie zu erwarten haben, bevor sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Dies bedeutet, dass Sie weniger Chancen haben, Jobs zu durchsuchen, die Sie nicht möchten.

Sie werden auch die wichtige Einschränkung am unteren Bildschirmrand beachten: Sie sollten keine Dienste anbieten, für deren sichere Ausführung Sie nicht qualifiziert sind. Es liegt auch in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Sie die richtigen Lizenzen haben, um legal zu arbeiten.

Eine andere Sache: Auch wenn Sie für andere Google-Dienste wie Google My Business registriert sind, müssen Sie ein separates Profil für Anzeigen für lokale Dienste erstellen.

3. Reichen Sie relevante Unterlagen ein

Um die Servicequalität zu verbessern, müssen Sie bei Google verschiedene Dokumente hochladen. Sie müssen beweisen, dass Sie:

  • Qualifiziert für die Arbeit in der von Ihnen gewählten Branche
  • Lizenziert, um in der Gerichtsbarkeit zu arbeiten

Warum müssen Sie diese Dokumente hochladen? Nun, das ist alles Teil der Google-Garantie. Google deckt Sie nur ab, wenn Sie nachweisen können, dass Sie ordnungsgemäß lizenziert sind.

Bevor Sie diesen Abschnitt ausfüllen, überprüfen Sie, ob Ihre Unterlagen korrekt sind. Ich würde auch vorschlagen, noch einmal zu überprüfen, welche Lizenzen Sie in Ihrem Land benötigen, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Dokumente hochladen.

Woher wissen Sie, welche Dokumente Sie bereitstellen müssen? Google hat eine Liste. Wenn wir uns an unser Klempnerbeispiel halten, benötigen Sie folgende Dokumente:

Lokale Serviceanzeigen - Senden Sie relevante Unterlagen

4. Führen Sie die Hintergrundüberprüfung durch

Wenn Sie in den USA oder Kanada ansässig sind, müssen Sie und alle Ihre Mitarbeiter eine Hintergrundprüfung durchführen, bevor Sie Kunden an ihrer Privatadresse oder am Arbeitsplatz besuchen können.

Auch hier ist es ein ziemlich einfacher Prozess. Der Google-Partner für Hintergrundüberprüfungen kontaktiert Sie und fragt Sie nach relevanten Informationen. Sie überprüfen die von Ihnen und Ihrem Team bereitgestellten Informationen mit den nationalen Registern und bestätigen, dass Ihre Sozialversicherungsnummern gültig sind.

Zahlen Sie für diesen Hintergrundcheck? Zum Glück nein.

5. Verwalten Sie Ihr Budget

Sobald Sie Ihr Unternehmensprofil ausgefüllt und die Hintergrundprüfung bestanden haben, können Sie mit der Werbung beginnen. Es gibt noch ein wichtiges Kästchen anzukreuzen, und das legt Ihr Budget fest.

So funktioniert das.

  • Sie entscheiden, wie viele Leads Sie in einer Woche oder einem Monat wünschen. Dies bestimmt, wie viel Sie ausgeben möchten. Wenn Sie beispielsweise nicht mehr als 20 Leads pro Monat bezahlen möchten, legen Sie kein Budget für 30 fest.
  • Sie zahlen nur für jeden Lead, den Sie durch diese Anzeigen generieren. Wenn Sie also nur 10 Leads erhalten, geben Sie in diesem Monat nicht Ihr gesamtes Budget aus.
  • Es ist einfach, Ihr Budget zu optimieren, wenn Sie jederzeit mehr oder weniger Leads wünschen.

Zu Beginn ist es wahrscheinlich am besten, ein bescheidenes Budget und ein führendes Ziel festzulegen. Sie können das Wasser auf diese Weise testen und Ihr Budget im Laufe der Zeit erhöhen, wenn Sie der Meinung sind, dass dies ein guter Service für Sie ist.

6. Überprüfen Sie die Anzeigenleads

Denken Sie daran, dass „Leads“ erst dann Kunden sind, wenn Sie einen Job buchen. Deshalb ist es wichtig, Ihren Leads immer einen Schritt voraus zu sein und sie weiterzuverfolgen.

Sie können Ihre Leads in Ihrem Desktop-Posteingang oder über die mobile App überprüfen. Sie werden ohnehin immer über einen neuen Lead informiert, aber wenn Sie ihn auf diese Weise anzeigen, können Sie möglicherweise leichter Maßnahmen ergreifen.

Best Practices für lokale Serviceanzeigen

Sie sind sich nicht sicher, was Sie in Ihre Local Services-Anzeige aufnehmen sollen? Mach dir keine Sorgen, ich habe dich gedeckt. Hier sind meine fünf wichtigsten Tipps zum Schreiben einer effektiven Anzeige und zum Generieren der bestmöglichen Leads für Ihr Unternehmen.

1. Personalisieren Sie lokale Serviceanzeigen

Stellen Sie zunächst sicher, dass in Ihrem lokalen Eintrag die Pluspunkte Ihres Unternehmens aufgeführt sind. Hier ist was ich meine.

  • Erklären Sie, warum Sie sich von der Konkurrenz abheben. Was macht Sie zum richtigen Dienstleister für den Job?
  • Verkaufsargumente hervorheben. Wenn Sie beispielsweise Notrufe oder Dienste außerhalb der Geschäftszeiten anbieten, geben Sie dies in Ihrer Anzeige an.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit kurze Sätze. Sie sind leichter zu lesen.

Je mehr Informationen Sie bereitstellen, desto wahrscheinlicher ist es, dass potenzielle Kunden Sie kontaktieren.

2. Fügen Sie relevante Details in Anzeigen für lokale Dienste ein

Denken Sie aus Kundensicht darüber nach. Welche weiteren Details benötigen sie, um sich für die Nutzung Ihres Unternehmens zu entscheiden? Hier sind einige Beispiele.

  • Machen Sie sich wirklich klar, welche Postleitzahlen Sie bedienen und ob Ihre Dienste in den einzelnen Bereichen variieren.
  • Legen Sie die Arbeitszeiten in einem benutzerfreundlichen Format fest.

Was relevant ist, variiert von Unternehmen zu Unternehmen. Denken Sie also darüber nach, bevor Sie Ihren Eintrag vervollständigen.

3. Reagieren Sie umgehend auf Leads

Denken Sie daran, dass diese Leads Benutzer sind, die aktiv nach den von Ihnen bereitgestellten Diensten suchen. Lassen Sie sie also nicht kalt werden. Hier finden Sie einige Tipps zum Verwalten Ihres Posteingangs.

  • Wenn Sie einen Anruf verpassen, senden Sie ihn so schnell wie möglich zurück, auch wenn Sie den Auftrag ablehnen. Häufig verpasste oder nicht zurückgegebene Anrufe können Ihr Anzeigenranking senken.
  • Nehmen Sie sich den ganzen Tag Zeit, um Nachrichten zurückzugeben und E-Mails zu verfolgen.

Die meisten Menschen erwarten keine sofortige Antwort, da gute Dienstleister normalerweise beschäftigt sind! Wenn Sie jedoch Jobs buchen und Ihr Geschäft über Local Services Ads aufbauen möchten, müssen Sie Ihr Dashboard im Auge behalten.

4. Kundenbewertungen fördern

Laut Google wirken sich Kundenbewertungen direkt auf Ihr Anzeigenranking aus. Wie bekommen Sie diese wichtigen positiven Bewertungen? Ein guter Service ist ein Muss, aber Sie müssen auch danach fragen. Hier ist wie.

  • Neben jedem Auftrag befindet sich die Schaltfläche “Nach Überprüfung fragen”. Klicken Sie darauf, um einen Bewertungslink an den Kunden zu senden.
  • Wenn Sie einen Lead gebucht und als abgeschlossen markiert haben, bitten Sie den Kunden um eine Überprüfung.

Ein weiterer Punkt: Die Top-Suchergebnisse, egal ob es sich um eine bezahlte Anzeige oder ein organisches Ergebnis handelt, machen über 75 Prozent des Datenverkehrs aus.

Lokale Serviceanzeigen - Kundenbewertungen fördern

5. Überprüfen Sie die Genauigkeit

Sind Sie umgezogen? Müssen Sie Ihre Öffnungszeiten ändern?

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Local Services-Anzeige aktualisieren, um Änderungen wie diese widerzuspiegeln. Andernfalls könnten Sie potenzielle Kunden davon abhalten, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Schließlich sollten Sie die Details in allen Ihren Profilen konsistent halten, einschließlich beispielsweise Google My Business.

Warum ist Konsistenz so wichtig? Nun, es hilft potenziellen Kunden, Sie leichter zu finden, und es kann sogar ein gewisses Vertrauen in Ihre Marke aufbauen.

Fazit

Über 46 Prozent der Google-Suchanfragen sind lokal, und Local Services Ads können Ihnen dabei helfen, diesen riesigen potenziellen Kundenstamm zu erschließen. Ich empfehle dringend, diese Angebote als Teil einer vielfältigen, umfassenden Strategie für digitales Marketing zu verwenden.

Denken Sie daran, Ihre Informationen korrekt zu halten und umgehend auf Leads zu reagieren, um Ihre Anzeigen optimal zu nutzen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie allgemein mit Google-Anzeigen oder digitalem Marketing beginnen sollen, lesen Sie meine Beratungsdienste und den kostenlosen SEO-Analysator.

Verwenden Sie Local Services Ads, um Kunden zu finden? Wie arbeiten sie für dich?

Comments are closed.